Faktencheck PET

Flaschen aus 100% recyceltem Material

Unsere PET-Flaschen, in 0,75l und 1,2l bestehen zu 100% aus recyceltem Material und sind gleichzeitig recycelbar. So entsteht ein nachhaltiger Kreislauf, der durch Ihre Rückgabe der 1,2l Flasche in der 6er Kiste oder durch die Rückgabe der 0,75l Flasche im Rücknahmeautomaten des Händlers beginnt.

Gemeinsam mit unseren Partnern nutzen wir die zurückgegebenen leeren PET-Flaschen als Ausgangsmaterial für die Herstellung neuer Flaschen aus 100 % recyceltem Material. Dabei wird das gepresste PET-Material von Verschmutzungen befreit und zu Flakes zerkleinert. Im Anschluss werden die Flakes gründlich und wassersparend gereinigt und danach zu Granulat weiterverarbeitet. So entsteht ein lebensmitteltaugliches Recyclat. Dieses ist die Basis für die Herstellung der Flaschenrohlinge (Preform), aus denen bei uns im Werk neue Flaschen geblasen werden, um diese wieder mit Hochwald Sprudel Produkten zu befüllen. Verschlüsse für die Flaschen werden aktuell noch nicht aus recyceltem Material angeboten, sobald es hier Möglichkeiten geben wird, werden wir dies umgehend auf Machbarkeit prüfen.

Etiketten aus 100% recyceltem Material

Die Papier-Etiketten auf den PET-Flaschen bestehen ebenfalls zu 100 % aus recyceltem Material. Damit gehen wir einen weiteren Schritt, die Verpackung so nachhaltig, wie möglich zu gestalten.

Folie aus nachwachsenden Rohstoffen

Mit 90% ist unsere Verpackungsfolie für die 6 x 0,75l Flasche nahezu vollständig aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt und somit absoluter Vorreiter in puncto Nachhaltigkeit. Verwertbar über den gelben Sack / gelbe Tonne können die Folien durch den Verbraucher ganz einfach mit dem Hausmüll entsorgt werden. Das Material kann dann in der Folien- und Textilindustrie wiederverwendet werden.